ÜBER UNS

SILKE TÖLLE

… ist im hohen Norden von Deutschland aufgewachsen. Nach dem Abitur absolvierte sie die Pflegeausbildung in Frankfurt am Main. Direkt im Anschluss lockte es sie an den schönen Zürichsee, wo sie in Männedorf eine neue Heimat fand. Nach den ersten Jahren im Spital Männedorf folgten die Ausbildungen zur Intensivpflegefachfrau und zur Berufsschullehrerin im Gesundheitswesen. Seit 2005 ist sie für die Bildung und Hygiene im Allmendhof verantwortlich.

 

«Es erfreut mich sehr, junge Menschen auf ihrem Weg zu begleiten, zu unterstützen und mitzuerleben, wie sie sich während der Ausbildung entwickeln. Die Auseinandersetzung mit ihnen, mit ihren Ausbildungs- und Lebenszielen, bewirkt auch für den Betrieb einen positiven Entwicklungsprozess. Ich stehe ein für ein lebenslanges Lernen - egal ob in Weiterbildungen, on the job oder durch Reflektion und Selbststudium. Es macht einfach Spass, immer wieder Neues zu lernen!»